Das Fleisch der Opfertiere brachte Hoffnung für Jordanien

Millionen von Syrern sind vor dem Krieg in ihre Nachbarländer geflohen. Jordanien gehört zu diesen Ländern und hat bis zu einer Million Flüchtlinge aufgenommen. Unter den Flüchtlingen haben diejenigen, die an der Grenze eine Bleibe gefunden haben, mit sehr schweren Lebensbedingungen zu kämpfen. Als Rahma Austria konnten wir einen geringen Teil ihrer Last von den Schultern nehmen. Im Norden und Osten des Landes haben wir die Städte Irbic und Mataba besucht und das anvertraute Fleisch der Opfertiere verteilt.

Durch den Spendenaufruf in Österreich konnten wir 1.560 Familien mit Fleisch versorgen. Im Rahmen dieser Aktion haben wir zusätzlich 120 Kindern Eidgeschenke, wie Kleidung und Spielzeug, übergeben. Die große Freude in den Gesichtern und die vielen Danksagungen gehen an unsere Spenderinnen und Spender.

  • Jordanien-Kurban-1
  • Jordanien-Kurban-2
  • Jordanien-Kurban-3
  • Jordanien-Kurban-4
  • Jordanien-Kurban-5
  • Jordanien-Kurban-6
  • Jordanien-Kurban-7
  • Jordanien-Kurban-8
  • Jordanien-Kurban-9

Öffnungszeiten

Zentrale Büro Wien 1200
Mo - Sa: von 10:00 bis 16:00 Uhr

Filiale Büro Wien 1100
Mo, Di, Do & Fr: von 11:00 bis 16:00 Uhr

Telefonnummern

0699 11 499 499 
0650 611 16 65

Bankverbindung

Volksbank Wien-Baden
IBAN: AT 48 4300 0460 9655 3006
BIC: VBWIATW1
 
Hypo Bank Burgenland
IBAN: AT 92 5100 0920 1374 5400
BIC: EHBBAT2E

Raiffeisen Bank
IBAN: AT 61 3200 0000 1188 9730
BIC: RLNWATWW

Facebook

Twitter

Instagram



YouTube

Hier geht es zum YouTube Channel von Rahma Austria:

Sie können den Channel auch direkt abonnieren:

Flickr

Newsletter abonnieren

captcha