Die Nothilfe hat die Flüchtlinge aus Burma erreicht

Tausende Menschen, die vor den schrecklichen Gewaltausbrüchen aus Rakhaing (Arakan) in Myanmar geflüchtet sind, haben eine Bleibe in Bangladesch gefunden. Der humanitäre Hilfsverein Rahma Austria hat infolge der Gewalttaten eine Hilfsaktion in Österreich für die Menschen aus Myanmar gestartet. Die Spenden wurden nun an die Menschen aus dem Krisengebiet verteilt.

Vereinsmitglieder aus Österreich sind nach Bangladesch gereist, um die Menschen in den 15 Flüchtlingscamps an der Grenze zu Myanmar in Cox´s Bazar mit drei verschiedenen Hilfspaketen zu unterstützen. Eine halbe Million Flüchtlinge sind bereits dort und leben in schweren Lebensbedingungen. Zunächst wurden an Familien, die bereits in Zelten untergebracht sind, 1.000 Lebensmittelpakete übergeben. Des Weiteren konnten weiteren 100 Familien Zelte zu Verfügung gestellt werden. Zudem haben 1.550 Menschen warme Mahlzeiten bekommen. Unser Verein hat somit 7.500 Menschen erreicht und insgesamt 16 Tonnen Lebensmittel verteilt. Um die schreckliche Lage zu verbessern, ruft unser Verein Rahma Austria weiterhin zur Spenden auf.

  • 1
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 2
  • 20
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36

Öffnungszeiten

Zentrale Büro Wien 1200
Mo - Sa: von 10:00 bis 16:00 Uhr

Filiale Büro Wien 1100
Mo, Di, Do & Fr: von 11:00 bis 16:00 Uhr

Telefonnummern

0699 11 499 499 
0650 611 16 65

Bankverbindung

Volksbank Wien-Baden
IBAN: AT 48 4300 0460 9655 3006
BIC: VBWIATW1
 
Hypo Bank Burgenland
IBAN: AT 92 5100 0920 1374 5400
BIC: EHBBAT2E

Raiffeisen Bank
IBAN: AT 61 3200 0000 1188 9730
BIC: RLNWATWW

Facebook

Twitter

Instagram



YouTube

Hier geht es zum YouTube Channel von Rahma Austria:

Sie können den Channel auch direkt abonnieren:

Flickr

Newsletter abonnieren

captcha