fbpx

85 Wasserbrunnen wurden für myanmarische Flüchtlinge eröffnet

Der humanitäre Hilfsverein Rahma Austria hat für geflüchtete Angehörige des Volks der Rohingya aus dem Krisengebiet in Myanmar 85 Wasserbrunnen in Bangladesch eröffnet.

Die Anzahl der Flüchtlinge im bengalischen Grenzgebiet Cox´s Bazar beträgt bis zu einer Million Menschen, die einerseits mit einem Trauma zu kämpfen haben, weil sie ihre Familienangehörigen verloren haben und andererseits unter schwierigsten Lebensumständen leben müssen. Da in den Flüchtlingslagern eine Trinkwassernot besteht, hat Rahma Austria zwischen Oktober und Dezember 2017 85 Wasserbrunnen für diese Menschen in Not zur Verfügung gestellt. Die Lebenslage der Familien konnte sich durch diese Brunnen etwas verbessern. Ihre vielen Danksagungen überbringen wir hiermit an unsere Spender.

  • IMG_20171025_142711
  • Tubewell-12 (1)
  • Tubewell-13 (1)
  • Tubewell-15 (2)
  • Tubewell-16 (2)
  • Tubewell-2 (1)
  • Tubewell-4 (3)
  • JPG 60_1
  • JPG 62_1

Öffnungszeiten

Aufgrund aktueller Umstände sind ALLE unsere Bankkonten dauerhaft geschlossen.

Wir bitten Sie daher, Ihre Zahlungen zukünftig ausschließlich in bar an unserem Hauptsitz oder unserer Zweigstelle in Wien zu tätigen.

Wir bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten und informieren Sie über weitere Entwicklungen so bald wie möglich.

📍Zentrale: Hannovergasse 25, 1200 Wien

   ⏱️Öffnungszeiten:

     15.06.2024 : 09:00-19:00

     16.06.2024 : 10:00-14:00

     17.06.2024 : 10:00-14:00

 

📍Filiale: Sonnwendgasse 38, Lokal 3, 1100 Wien

   ⏱️Öffnungszeiten: 

    15.06.2024 : 09:00-19:00

    16. 17. 18.06.2024 geschlossen

Für eventuelle Fragen ;

📞0699 11 499 499

📞 0650 611 16 65

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation.

 

 

Facebook

Twitter

YouTube

Hier geht es zum YouTube Channel von Rahma Austria:

Sie können den Channel auch direkt abonnieren: