Rahma Austria hilft Menschen, die akute medizinische Hilfe benötigen und gibt Institutionen der Krankenfürsorge logistische Unterstützung.

Rahma Austria eröffnet in der Pandemiezeit zwei Gesundheitskliniken

Durch die aktuelle Pandemie sind Menschen aus der Dritten Welt noch mehr als sonst auf medizinische Versorgung angewiesen. Besonders diejenigen, die in armen Verhältnissen leben und Flüchtlinge, die ihre Heimat verlassen mussten, sind von dieser schwierigen Zeit betroffen und benötigen medizinische Hilfe. Aus diesem Anlass hat der humanitäre Hilfsverein Rahma Austria Projekte in diesem Bereich durchgeführt und konnte bereits im Jänner 2021 zwei Gesundheitskliniken in zwei verschiedenen Ländern eröffnen.

Weiterlesen ...

Rahma Austria hat ein Gesundheitszentrum für Flüchtlinge in Jordanien eröffnet

Der Hilfsverein Rahma Austria eröffnete in Jordanien ein Gesundheitszentrum für Flüchtlinge. Hunderttausende Geflüchtete kämpfen in den dortigen Lagern unter schwierigen Bedingungen ums Überleben. Es gab eine große Nachfrage nach einer solchen Einrichtung, da es für die Flüchtlinge keine medizinische Einrichtung gab, deren Gesundheitsdienste die Menschen im und um das Lager in Anspruch nehmen konnten. Während der Pandemiezeit ist der Bedarf für eine solche Gesundheitseinrichtung massiv gestiegen. Ältere Menschen, Frauen und Kinder litten am meisten unter dieser Situation. Aus diesem Grund legt unser Projekt besonderen Wert auf die Versorgung von Frauen und Kindern.

Weiterlesen ...

Poliklinik Projekt

In Palästina und Jordanien haben tausende Menschen wegen Krieg und Armut mangelnde Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen. Rahma Austria und Rahma Austria eröffnen zusammen zwei neue Polikliniken für Menschen in Palästina und Jordanien, vor allem für Kinder und Frauen, die unter schlechten sozialen Bedingungen leben.

Weiterlesen ...

Katarakt Projekt in Bangladesch

Rahma Austria hat mit Projekten im medizinischen Bereich gestartet. In der Region von Cox´s Bazar haben wir mit dem Projekt begonnen und 36 Menschen eines Flüchtlingslagers mit der Kataraktkrankheit (auch “Grauer Star” genannt) operiert, die sich nun in der Genesungsphase befinden. Durch den Einsatz von Rahma Austria in diesem Lager haben viele Menschen ihr Augenlicht zurückgewonnen.

Weiterlesen ...

Rahma Austria spendet eine mobile Klinik für Flüchtlinge im Libanon

Menschen, die in libanesischen Flüchtlingslagern leben, kämpfen neben ihren schweren Lebensumständen auch mit diversen Krankheiten. Die medizinische Vorsorge ist für Flüchtlinge im Libanon aber mit Kosten verbunden, die ihnen eine ärztliche Versorgung erschweren. Rahma Austria ermöglicht den Menschen in Not nun eine kostenfreie medizinische Versorgung durch eine mobile Klinik, die von österreichischen ÄrztInnen und UnterstützerInnen von Rahma Austria an die zuständigen Stellen für die Flüchtlingslager übergeben worden ist.

Weiterlesen ...

Öffnungszeiten

Zentrales Büro Wien
Hannovergasse 25, Wien 1200
Mo - Sa: von 09:00 bis 18:00 Uhr


Filiale Büro Wien
Herndlgasse 13/2, Wien 1100
Mo- Fr: von 10:00 bis 18:00 Uhr
Sa : von 11:00 bis 16:00 Uhr

 

Bankverbindung

Easybank
Empfängername : Rahma Austria
IBAN: AT60 1420 0200 1098 2945
BIC: BAWAATWW

 
Hypo NÖ
Empfängername : Rahma Austria
IBAN: AT92 5300 0019 5585 3322
BIC: HYPNATWW
 

 

 
 

Facebook

Twitter

YouTube

Hier geht es zum YouTube Channel von Rahma Austria:

Sie können den Channel auch direkt abonnieren:

Newsletter abonnieren

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung