fbpx

Rahma Austria hilft Menschen, die akute medizinische Hilfe benötigen und gibt Institutionen der Krankenfürsorge logistische Unterstützung.

125 Menschen in Ghana erlangten durch Katarakt-Operation ihr Augenlicht zurück

Die humanitäre Hilfsorganisation Rahma Austria hat im Rahmen von Gesundheitsprojekten 125 Patient:innen, die in Ghana wegen dem Grauen Star ihr Augenlicht bereits verloren haben oder davon bedroht waren, operieren lassen und ihnen zu neuem Sehvermögen verholfen.

Weiterlesen ...

250 Patient:innen in Bangladesch erhalten durch Kataraktoperationen ihr Augenlicht zurück

Die humanitäre Hilfsorganisation Rahma Austria hat im Rahmen ihrer Gesundheitsprojekte in Bangladesch 250 Katarakt-Patient:innen, die ihr Augenlicht verloren haben oder zu verlieren drohen, operiert und wieder einen klaren Blick auf die Welt ermöglicht. Das Rahma-Team reiste von Österreich nach Bangladesch und verhalf 250 Betroffenen in insgesamt 4 Krankenhäusern in der Hauptstadt Dhaka innerhalb von einer Woche zu neuem Augenlicht.

Weiterlesen ...

Im Libanon wurden an 30 Menschen Hörgeräte übergeben

Die humanitäre Hilfsorganisation Rahma Austria überreichte Hörgeräte an 30 benachteiligte Menschen im Libanon. Die Menschen, die seit vielen Jahren unter Hörproblemen leiden und sich aus Geldmangel keine Hörgeräte leisten konnten, wurden zunächst von einem Arzt untersucht.

Weiterlesen ...

Rahma Austria unterstützt das St. Anna Kinderspital

Rahma Austria fördert sowohl in Österreich als auch im Ausland medizinische Projekte. In Österreich wurde das Kinderkrankenhaus St. Anna unterstützt.Am Dienstag, dem 21. Dezember 2021, konnten wir als Rahma Austria dem St. Anna Kinderspital in Wien unsere Spende von dreitausend Euro überreichen und mit dieser finanziellen Unterstützung gerade in der Pandemiezeit unsere Solidarität mit dem Kinderspital zeigen. Frau Esther Roser von der Verwaltungsdirektion des St. Anna Kinderspitals nahm  die Spende von Taher Hassan, dem Obmann von Rahma Austria, dankend entgegen.

Weiterlesen ...

Rahma Austria spendet Sauerstoffgeräte in Tunesien

Aufgrund der katastrophalen Coronakrise hat Rahma Austria für arme PatientInnen am 15.Juni 2021 zwei Sauerstoffgeräte (a 10 Liter) an Tunesien gespendet. Die Geräte haben zwei Ausgänge, so dass pro Gerät zwei Patienten unterstützt werden können.

Weiterlesen ...

Öffnungszeiten

Zentrales Büro Wien
Hannovergasse 25, 1200 Wien

Mo - Fr: von 09:00 bis 18:00 Uhr

Sa: von 10:00 bis 16:00 Uhr

Filiale Büro Wien
Sonnwendgasse 38 / Lokal 3,1100 Wien

Mo - Sa: von 10:00 bis 16:00 Uhr

 

 

Bankverbindung

Oberbank
Empfängername : Rahma Austria
IBAN: AT28 1500 0043 8101 8284
BIC: OBKLAT2L

Facebook

Twitter

YouTube

Hier geht es zum YouTube Channel von Rahma Austria:

Sie können den Channel auch direkt abonnieren: