fbpx

20 Wasserbrunnen für Bangladesch

Der humanitäre Hilfsverein Rahma Austria war im April 2019 in Bangladesch und hat dem bengalischen Volk 20 Wasserbrunnen zur Verfügung gestellt. Die Menschen in Bangladesch haben nur begrenzten Zugang zu Trinkwasser, obwohl das Land über genug Wasserressourcen verfügt. Aufgrund der Armut und des niedrigen Entwicklungsstands hat die Bevölkerung jedoch nur wenig Möglichkeiten, von den Ressourcen zu profitieren.

Um solche Umstände zu verbessern, führen wir als Rahma Austria seit einigen Jahren Projekte zum Bau von Wasserbrunnen aus. Unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen aus Österreich sind zur Eröffnung der Wasserbrunnen nach Bangladesch gereist. Der Zugang zu Wasser wurde in Dörfern und Gemeinden ermöglicht, in denen die Menschen bisher weite Strecken zurücklegen mussten, um an Trinkwasser zu kommen. Die Menschen, dei von diesen Wasserbrunnen profitieren werden, haben ihren großen Dank ausgesprochen, den wir als Rahma Austria an unsere SpenderInnen weiterleiten möchten.

  • IMG-20190412-WA0063
  • IMG-20190412-WA0066
  • IMG-20190412-WA0075
  • IMG-20190412-WA0092
  • IMG-20190412-WA0100
  • IMG-20190412-WA0103
  • IMG-20190413-WA0074

Öffnungszeiten

Zentrales Büro Wien
Hannovergasse 25, 1200 Wien

Mo - Fr: von 09:00 bis 18:00 Uhr

Sa: von 10:00 bis 16:00 Uhr

Filiale Büro Wien
Sonnwendgasse 38 / Lokal 3,1100 Wien

Mo - Sa: von 10:00 bis 16:00 Uhr

 

 

Facebook

Twitter

YouTube

Hier geht es zum YouTube Channel von Rahma Austria:

Sie können den Channel auch direkt abonnieren: