250 Patient:innen in Bangladesch erhalten durch Kataraktoperationen ihr Augenlicht zurück

Die humanitäre Hilfsorganisation Rahma Austria hat im Rahmen ihrer Gesundheitsprojekte in Bangladesch 250 Katarakt-Patient:innen, die ihr Augenlicht verloren haben oder zu verlieren drohen, operiert und wieder einen klaren Blick auf die Welt ermöglicht. Das Rahma-Team reiste von Österreich nach Bangladesch und verhalf 250 Betroffenen in insgesamt 4 Krankenhäusern in der Hauptstadt Dhaka innerhalb von einer Woche zu neuem Augenlicht.

Die Katarakt-Erkrankung, die meist bei Menschen mittleren und höheren Alters auftritt, wird durch raue klimatische Bedingungen und schlechte Lebensverhältnisse verursacht. Statistiken zufolge können in Bangladesch mehr als 2 Millionen Menschen aufgrund ihrer Armut keine Kataraktoperation
erhalten. Mit einer Spende von 110 Euro nach können Sie einem Katarakt-Patienten oder einer Patientin in Bangladesch Hoffnung geben.

  • A1 (27)
  • A2 (109)
  • A2 (119)
  • A2 (147)
  • A2 (173)
  • A2 (41)
  • R (45)
  • R (81)
  • U (114)
  • U (121)
  • U (122)
  • U (133)
  • U (141)
  • U (150)
  • U (20)
  • U (69)
  • U (71)
  • U (74)

Öffnungszeiten

Zentrales Büro Wien
Hannovergasse 25, Wien 1200
Mo - Sa: von 10:00 bis 16:00 Uhr


Filiale Büro Wien
Herndlgasse 13/2, Wien 1100
Mo- Fr: von 10:00 bis 16:00 Uhr


 

 

Bankverbindung

 
Hypo NÖ
Empfängername : Rahma Austria
IBAN: AT92 5300 0019 5585 3322
BIC: HYPNATWW
 
Oberbank
Empfängername : Rahma Austria
IBAN: AT28 1500 0043 8101 8284
BIC: OBKLAT2L
 
Hypo Bank Burgenland
Empfängername : Rahma Austria
IBAN: AT 92 5100 0920 1374 5400
BIC: EHBBAT2E

 

 
 

Facebook

Twitter

YouTube

Hier geht es zum YouTube Channel von Rahma Austria:

Sie können den Channel auch direkt abonnieren: