fbpx

125 Menschen in Ghana erlangten durch Katarakt-Operation ihr Augenlicht zurück

Die humanitäre Hilfsorganisation Rahma Austria hat im Rahmen von Gesundheitsprojekten 125 Patient:innen, die in Ghana wegen dem Grauen Star ihr Augenlicht bereits verloren haben oder davon bedroht waren, operieren lassen und ihnen zu neuem Sehvermögen verholfen.

Das Team von Rahma Austria, das vom 1. bis 6. November 2023 von Österreich aus nach Ghana reiste, verfolgte 5 Tage lang die Operatıonen der Patient:innen, die zunächst in verschiedenen Kliniken in der Hauptstadt Accra und in den Städten Kumasi untersucht wurden, und begleitete sie bis zur unmittelbaren Phase nach der Operation.

Die nach der Operation befragten Patient:innen bedankten sich bei unseren Spender:innen in Österreich und drückten ihre Zufriedenheit darüber aus, dass sie wieder klarer sehen können.

Die Katarakt-Erkrankung, die meist bei Menschen mittleren Alters und älteren Menschen auftritt, wird in der Regel durch raue klimatische Bedingungen, begrenzten Zugang zu einer funktionierenden Gesundheitsversorgung und schlechte Lebensbedingungen verursacht. Mit einer Spende von 130 Euro nach können Sie einem Katarakt-Patienten oder einer Patientin in Ghana Hoffnung geben. 

 

  • IMG_3276
  • IMG_3281
  • IMG_3317
  • IMG_3372
  • IMG_3437
  • IMG_3438
  • IMG_3443
  • IMG_3506
  • IMG_3529
  • IMG_3622
  • IMG_3645
  • IMG_3647
  • IMG_3653
  • IMG_3696
  • IMG_3707
  • IMG_3732
  • IMG_3799
  • IMG_3854
  • IMG_3888
  • IMG_4037
  • IMG_4302
  • IMG_4361

 

Öffnungszeiten

Zentrales Büro Wien
Hannovergasse 25, 1200 Wien

Mo - Fr: von 09:00 bis 18:00 Uhr

Sa: von 10:00 bis 16:00 Uhr

Filiale Büro Wien
Sonnwendgasse 38 / Lokal 3,1100 Wien

Mo - Sa: von 10:00 bis 16:00 Uhr

 

 

Bankverbindung

Oberbank
Empfängername : Rahma Austria
IBAN: AT28 1500 0043 8101 8284
BIC: OBKLAT2L

Facebook

Twitter

YouTube

Hier geht es zum YouTube Channel von Rahma Austria:

Sie können den Channel auch direkt abonnieren: