In Gaza gibt es als Andenken, ein „Waldprojekt für Soma“

Am 13. Mai 2014 starben durch den tragischen Unfall in Soma an den Bergbauarbeiten 301 Menschen. Aus diesem Anlass hat Rahma Austria mit den zahlreichen Spendern im Juni 2014 ein "Waldprojekt für Soma" in Gaza gestartet. 301 Olivenbäume sollten schon Mitte des Jahres gepflanzt werden, jedoch kam es wegen der Gaza offensive zu Verspätung des Projekts. Deshalb ist es dem Hilfsorganisationsverein erst im November gelungen, dass Projekt erfolgreich zu vollenden. 

Unser Verein Rahma Austria wird die Pflege der Olivenbäume für die bevorstehenden drei Jahre übernehmen, um danach zum Wohl der Menschen in Gaza einen Beitrag zu leisten können.

Die wichtigste Quelle für den Lebensunterhalt für die Palästinenser sind Olivenbäume. Diese haben auch einen großen für die Wirtschaft dort. Durch das Waldprojekt mit den Olivenbäumen, werden nicht nur Oliven gewonnen, sondern auch das Olivenöl, Seife und Holz.

Durch den "Erinnerungswald für Soma" wird für die Palästinenser ein großes Bedürfnis gestillt und dafür gesorgt, dass die 301 Opfer in Soma nicht vergessen werden und in Erinnerung gehalten werden.

  • IMG_0751_1
  • IMG_0781
  • IMG_0782_1
  • IMG_0784
  • IMG_0870
  • IMG_0871
  • IMG_1003
  • IMG_1013
  • IMG_1023
  • IMG_1035
  • IMG_1036
  • IMG_1054
  • IMG_1136

Öffnungszeiten

Zentrales Büro Wien
Hannovergasse 25, Wien 1200
Mo - Sa: von 10:00 bis 16:00 Uhr


Filiale Büro Wien
Herndlgasse 13/2, Wien 1100
Mo- Fr: von 11:00 bis 17:00 Uhr

 

Bankverbindung

 
Hypo NÖ
Empfängername : Rahma Austria
IBAN: AT92 5300 0019 5585 3322
BIC: HYPNATWW
 

 

 
 

Facebook

Twitter

YouTube

Hier geht es zum YouTube Channel von Rahma Austria:

Sie können den Channel auch direkt abonnieren:

Newsletter abonnieren

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung