fbpx

Rahma Austria hilft Menschen, die akute medizinische Hilfe benötigen und gibt Institutionen der Krankenfürsorge logistische Unterstützung.

Benefiz Iftar Für Mobile Klinik

Für Flüchtlinge ohne finanzielle Mittel, die sich sonst keine medizinische Versorgung leisten könnten, hat sich Rahma Austria deshalb zum Ziel gesetzt, eine Mobile Klinik zu erwerben und für das Flüchtlingslager in der Bekaa-Ebene im Libanon zur Verfügung zu stellen. Deshalb organisierten wir eine Benefiziftar Gala, zu der zahlreiche Ärzte, AkademikerInnen und GeschäftsführerInnen eingeladen wurden, wo wir das Projekt vorstellten.

Weiterlesen ...

Mobile Klinik für Flüchtlinge

Viele Flüchtlinge in Lagern im Libanon kämpfen mit den gesundheitlichen Folgen der schwierigen Umstände, in denen sie leben. Die Gesundheitsversorgung im Land ist kostenpflichtig für Flüchtlinge. Für Flüchtlinge ohne finanzielle Mittel hat sich Rahma Austria zum Ziel gesetzt, eine Mobile Klinik zu erwerben und im Flüchtlingslager Bekaa/Libanon zum Einsatz zu bringen. In diesem Sinne möchten wir Sie einladen, Projekt zu unterstützen.

Weiterlesen ...

1. Rahma Fußball – Turnier

Das 1. Fußball-Turnier, welches seitens der Hilfsorganisation Rahma Austria organisiert wurde, lief unter dem Motto: "Kicken für einen guten Zweck". Der Einladung sind insgesamt 10 Mannschaften gefolgt. Das Turnier war für 9 - 14 jährige Kinder und fand in einer sportlich-fairen Atmosphäre statt.

Nach sehr knappen Ergebnissen in der Vorrunde stiegen die Mannschaften Al-Andalus, Bildungszentrum Traiskirchen, Ankara 96 und Rahma Austria in die Finalrunde auf. Im Finale gelang es der Mannschaft Ankara 96 der Sieg und somit der 1. Titelträger des Rahma Cups. Somit wurde die Mannschaft Bildungszentrum Traiskirchen zweiter. Al-Andalus kam auf Platz drei und Rahma Austria auf den 4. Platz.

Weiterlesen ...

Die Verletzten aus dem Gaza-Angriff sind in Österreich!

Während den Angriffen zwischen 8. Juli und 23. August 2014 in GAZA gegen die Zivilbevölkerung kamen 2205 Menschen ums Leben und 11.000 Personen wurden verletzt. Es waren Frauen, Kinder, ältere und junge Menschen von den Angriffen betroffen. Die Menschenrechte wurden dabei nicht eingehalten und die Freiheit tausende Menschen wurden weggenommen. Die Menschen in Österreich nahmen die Verantwortung auf sich und reagierten auf die Tragödie und stellten sich bereit, den verletzten zu helfen.

Weiterlesen ...

Öffnungszeiten

Zentrales Büro Wien
Hannovergasse 25, 1200 Wien

Mo - Fr: von 09:00 bis 18:00 Uhr

Sa: von 10:00 bis 16:00 Uhr

Filiale Büro Wien
Sonnwendgasse 38 / Lokal 3,1100 Wien

Mo - Sa: von 10:00 bis 16:00 Uhr

 

 

Facebook

Twitter

YouTube

Hier geht es zum YouTube Channel von Rahma Austria:

Sie können den Channel auch direkt abonnieren: