fbpx

Nothilfe

Die Tätigkeit unseres Vereins als humanitäre Hilfsorganisation gliedert sich in drei Untergruppen: Kontinuierlich fortlaufende Hilfeleistungen, periodische Hilfeleistungen und Nothilfeleistungen. Bei der Nothilfe werden Hilfeleistungen mithilfe lokaler und internationaler Organsiationen in die Region gebracht. Rahma Austria hat bisher viele Nothilfeprojekte realisiert. Einige Beispiele für Einsatzgebiete der Rahma Austria Nothilfe sind die Flutkatastrophe in Bosnien-Herzegowina, der Krieg in Jemen, das Erdbeben in Nepal, der Taifun in den Philippinen, Flüchtlinge des religiösen Konflikts in Arakan, Burma und zuletzt syrische Kriegsflüchtlinge in Österreich.

 

Die Spenden haben die Erdbebenopfer in Izmir erreicht

Das Erdbeben vom 30. Oktober 2020 in der türkischen Provinz Izmir kostete mehrere Menschen das Leben und viele wurden schwer verletzt. Aus diesem Anlass startete der Verein Rahma Austria am 1. November zusammen mit seinen Kooperationspartnern vor Ort eine Hilfsaktion.

Weiterlesen ...

Unsere Nothilfe hat den Libanon erreicht

Der humanitäre Hilfsverein Rahma Austria hat nach der Explosion vom 4. August in Beirut eine Hilfsaktion gestartet und konnte den Bedürftigen schon am 6. August die Spenden übergeben. Durch 4 Kooperationspartner vor Ort (Alghath, Takaful, Sela, Alshifa) konnte die Nothilfe in der libanesischen Hauptstadt rasch und unbürokratisch durchgeführt werden.

Weiterlesen ...

Nothilfe für den Libanon

Als humanitärer Hilfsverein haben wir nach der Explosion in Beirut unser Nothilfe-Projekt gestartet. Die Katastrophe hat mindestens 150 Todesopfer gefordert und zehntausende Menschen zu Obdachlosen gemacht.

Weiterlesen ...

Erdbebenhilfe für Elazig

In der Stadt Elazig im Osten der Türkei haben nach dem Erdbeben am 24. Jänner 2020 zehntausende Menschen ihr Zuhause verloren. Am zweiten Tag nach dem Beben waren unsere Teammitglieder vor Ort und haben 4.000 Menschen, die in Zelten oder draußen im Freien leben müssen, mit einem Frühstück, Mittag- und Abendessen versorgt.

Weiterlesen ...

Die Hilfeleistungen für den Jemen werden weiterhin fortgeführt

Rahma Austria setzt sich aufgrund der Krisensituation im Jemen weiterhin für die Menschen vor Ort ein. In großer Not sind vor allem jene Geflohenen, die ihre Häuser verlassen mussten. Unser Ziel ist es, diesen Betroffenen in ihrer schlimmen Situation zu helfen. Als Rahma Austria konnten wir 1000 Familien mit Lebensmittelpaketen für einen Monat versorgen. Mit unseren internationalen Kooperationspartnern haben wir die Spenden in der Stadt Taizz im Stadtteil Mogha verteilt. Die Lebensmittelpakete beinhalten 25 kg Mehl, 10 kg Zucker, 10 kg Reis und 4 Liter Pflanzenöl.

Weiterlesen ...

Öffnungszeiten

Aufgrund aktueller Umstände sind ALLE unsere Bankkonten dauerhaft geschlossen.

Wir bitten Sie daher, Ihre Zahlungen zukünftig ausschließlich in bar an unserem Hauptsitz oder unserer Zweigstelle in Wien zu tätigen.

Wir bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten und informieren Sie über weitere Entwicklungen so bald wie möglich.

📍Zentrale: Hannovergasse 25, 1200 Wien

   ⏱️Öffnungszeiten:

     Mo - Sa : 10:00 - 16:00

📍Filiale: Sonnwendgasse 38, Lokal 3, 1100 Wien

   ⏱️Öffnungszeiten: 

     Mo - Fr : 10:00 - 16:00

Für eventuelle Fragen ;

📞0699 11 499 499

📞 0650 611 16 65

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation.

 

 

Facebook

Twitter

YouTube

Hier geht es zum YouTube Channel von Rahma Austria:

Sie können den Channel auch direkt abonnieren: