Wohltätigkeitsbazar für Waisenkinder 2018

Rahma Austria ist startklar für die bevorstehenden Veranstaltungen im Jahr 2018. In fünf verschiedenen Städten Österreichs wird der „Wohltätigkeitsbazar“ stattfinden. Das jährlich stattfindende Programm wird von Rahma Austria organisiert. In diesem Jahr wird es am Freitag den, 2. März in Salzburg; Samstag den, 3. März in Innsbruck; Sonntag den, 4. März in Vorarlberg; Samstag den, 10. März in Wien und Sonntag den, 11. März in St. Pölten ausgetragen. Ziel dieser Organisationen ist die Unterstützungen und Verbesserung der Lebenssituation der Waisen weltweit. Des Weiteren wird ein Bazar aufgestellt, dessen Gewinn den Waisen gespendet wird. Sowohl groß als auch klein, alle sind herzlichst zu unserem vielfältigen Programm eingeladen.

Weiterlesen ...

Suppe für Obdachlose in Wien

Die Aktion ist eine Kooperation unseres humanitären Hilfsvereins Rahma Austria und Obdach Wien. An bestimmten Tagen im Dezember, Januar und Februar werden wir in der Wärmestube Obdach Apollogasse im ehemaligen Sophienspital Suppen verteilen. In Zusammenarbeit mit Obdach Wien.

Unterstützen Sie unsere Aktion

Winterhilfe

Die humanitäre Hilfskampagne von Rahma Austria zur Unterstützung von Flüchtlingen und Bedürftigen, die unter harten Bedingungen den Winter verbringen müssen, hat begonnen. Millionen Kriegsflüchtlinge aus Syrien und Rohingya aus Myanmar müssen ihren Überlebenskampf in Flüchtlingen die Last des kommenden Winters zu erleichtern und ihre Situation zu verbessern. Rahma Austria hofft auf ihre Hilfe, um dieses mit internationalen Partnern organisierte Winterhilfsprojekt durchführen zu können.

Weiterlesen ...

Solarenergieprojekt für ein Zentrum für behinderte Kinder und Flüchtlingskinder

Rahma verfügt in Badiya über ein 1000m² großes Gebäude auf 2 Stockwerken mit einer 160m² großen Mehrzweckhalle. Die Organisation betreut dort derzeit  2000 Menschen mit Behinderungen, betreibt eine Schule für 70 syrische Schüler, die sonst keine Schule besuchen könnten, sowie 75 Schüler mit Seh- und Hörbehinderung und Geistig Behinderten, die ganztags versorgt werden. Außerdem werden  1400 Waisenkinder, darunter 350 syrische Waisenkinder, betreut.

Weiterlesen ...

15 Wasserbrunnen in Tansania

Tansania ist ein wichtiges Land in Ost-Afrika. Dort fehlt viele Menschen ein Zugang zu sauberem Trinkwasser, obwohl es genug Wasserreserven gibt. Die Menschen müssen eine weite Strecke zurücklegen, um an einen Wasserbrunnen zu gelangen. Die wirtschaftliche Lage ist in Tansania katastrophal. Deshalb unterstützt unser Verein Rahma Austria das Land mit Wasserbrunnenprojekten. Im Rahmen dieser Projekte konnten zwischen dem 18. und dem 23. November 2017 bisher 15 Wasserbrunnen in den Orten, in denen es besonders notwendig war, zur Nutzung freigegeben werden. Wir bedanken uns recht herzlich bei den Spendern für unsere Wasserbrunnenprojekte.

Weiterlesen ...

Ein Mini-Schulbus als Geschenk für Schüler in Tansania!

Der humanitäre Hilfsverein Rahma Austria unterstützt in Tansania weiterhin Kinder, die aus finanziellen Gründen nicht zur Schule gehen können. Die Bildungsmöglichkeiten sind in dem ostafrikanischen Staat nur gering. Die Schulen sind für viele Kinder aufgrund der Entfernung nicht erreichbar. Die Kinder müssten täglich eine Strecke von 8 bis 10 km zurücklegen, um die Schule zu besuchen zu können. Aus diesem Anlass hat unser Verein am 20.11.2017 den lokalen Kooperationspartnern einen Mini-Schulbus für die Schulkinder aus Daressalam und Umgebung gespendet. Damit stellt der Weg zur Schule kein Hindernis mehr dar.

Weiterlesen ...

Öffnungszeiten

Zentrales Büro Wien
Hannovergasse 25, Wien 1200

Mo - Sa: von 09:00 bis 18:00 Uhr

Filiale Büro Wien
Herndlgasse 13/2, Wien 1100
Mo - Sa: 10:00 - 18:00

Bankverbindung

Oberbank
IBAN: AT28 1500 0043 8101 8284
BIC: OBKLAT2L
 
Hypo Bank Burgenland
IBAN: AT 92 5100 0920 1374 5400
BIC: EHBBAT2E

Facebook

Twitter

YouTube

Hier geht es zum YouTube Channel von Rahma Austria:

Sie können den Channel auch direkt abonnieren:

Newsletter abonnieren

captcha 
Ich stimme Datenschutzerklärung zu